Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen

Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen

. . . über eine Leidenschaft, einen Beruf, ein Hobby, eine Fähigkeit oder über ein Erlebnis, eine Erkenntnis, einen Lebensabschnitt oder ein Lebensthema.

Nicht immer ist diese Geschichte sofort erkennbar. Manchmal muss sie erst ausgegraben werden. Aber vorhanden ist sie in jedem Fall.

Mit 1000 Wörtern lässt sich so eine Geschichte gut erzählen. Im Gegensatz zu einer Biografie enthält ein Textporträt nicht die gesamte Lebensgeschichte, sondern ist eher eine Momentaufnahme mit einem Hauptgedanken, der sich durch den gesamten Text zieht. Trotzdem kommen auch Lebensstationen, Eigenschaften und Eigenheiten der porträtierten Person nicht zu kurz.

Warum ein Porträt schreiben lassen?

Aus privaten Gründen:

  • Tolle Geschenkidee zu runden Geburtstagen oder zu anderen besonderen Anlässen

    Familie oder Freunde geben das Porträt in Auftrag. Trotzdem führen nicht sie das Gespräch, sondern der zu Porträtierende selbst. Denn nur so kann der Text lebendig und treffsicher werden. Eine echte Überraschung kann so ein Porträt also nicht sein, wohl aber ein schönes Geschenk zu einem runden Geburtstag oder einem anderen besonderen Tag.

  • Für Senioren, die ihrer Familie eine ganz besondere Geschichte weitergeben wollen

    Erzählen, was bisher geschah, was besonders wichtig oder besonders schön ist und war: Ein Bild in 1000 Wörtern über das eigene Leben „zeichnen“ lassen und die Familie damit erfreuen.

  • Als Geschenk für sich selber

    Warum nicht mal das eigene Leben feiern, die Highlights leuchten lassen und alles Schöne zusammentragen? Besonders empfehlenwert in der Midlife Crisis, in einem Coaching-Prozess oder auch im Verlauf einer Therapie.

  • Für Menschen, die im Netz auf Partnersuche gehen

    Im Internet gibt es etliche Websites für Menschen, die einen Partner suchen. Wer sich vom Einerlei der Profile absetzen möchte, kann mit einem Textporträt richtig punkten.

Aus beruflichen Gründen:

  • Die kreative Ergänzung einer klassischen Bewerbung

    Mit einem Textporträt kann ein Bewerber die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Während die üblichen Bewerbungsunterlagen eher sachlich daherkommen, zeigt ein Porträt den Bewerber auch von der menschlich-emotionalen Seite.

  • Für Website-Betreiber, die ihrer „Über mich“-Seite eine persönliche Note geben wollen

    Häufig fällt die „Über mich“-Seite einer Website nüchtern und zahlenlastig aus. Eine verpasste Gelegenheit! Denn mit einem passenden Textporträt ließe sich hier Vertrauen aufbauen und Interesse wecken.